Christians Fotoblog

Photographie | digitale Bildbearbeitung

Brombeer-Kokos-Eis

Wie geschrieben, haben wir viele Brombeeren im Garten (und auch sonst in der näheren Umgebung…).

Daraus kann man auch sehr leicht feines Brombeer-Kokos-Eis (vegan) machen – Rezept gefällig?:

Zutaten

  • 200 g Brombeeren (frisch oder TK)
  • 100 g Cashewkerne
  • ca. 150-200 ml Kokosmilch (ich habe die richtig cremige mit 90 % genommen)
  • etwas Agavendicksaft zum Süßen (nicht zwingend)

Zubereitung

Die Brombeeren einfrieren (wenn nicht ohnehin TK-Beeren verwendet werden).

Gefrorene Beeren, Cashewkerne und Kokosmilch (den abgesetzten dicken Anteil, bitte vorher nicht schütteln oder umrühren) in einen leistungsfähigen Mixer (wir haben uns den BIANCO forte (Grün / Green) + Buch gekauft, der ein Programm dafür hat) geben, ggf. nach Geschmack mit Agavendicksaft süßen und fein pürieren.

Je nach gewünschter Festigkeit bzw. Cremigkeit kann das Eis direkt gegessen oder sollte noch für eine Weile ins Tiefkühlfach gestellt werden.

Das war es schon!

 

Leave a Reply


XING Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de RSS Verzeichnis blogoscoop Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD Creative Commons License kostenloser Counter