Christians Fotoblog

Photographie | digitale Bildbearbeitung

Photoshop-Basiswissen (2.)

Band 2: Farbkorrektur für Fotografen

Nachdem ich gestern unter teilweise abenteuerlichen Lichtbedingungen (wenig Licht, zum Teil wilde Mischungen aus Kunst- und Resten von Tageslicht etc.) Fotos auf dem Weihnachtsmarkt in Lüneburg gemacht hatte, kam mir Band 2 der o. g. Reihe gerade Recht.

Der Titel hält, was er verspricht: auch und gerade Einsteiger werden auf gut nachvollziehbare Weise an Photoshop bzw. dessen mächtige Werkzeuge herangeführt. So konnte auch ich meine Fotos rasch subtil optimieren. Das “subtil” möchte ich dabei ausdrücklich betonen: beginnt man, mit PS zu arbeiten, neigt man schnell dazu, es mit den Bildkorrekturen zu übertreiben.

Leider wird auch hier der insgesamt durchaus positive Gesamteindruck durch (zumindest einen) sehr ärgerlichen Layout-/Umbruchfehler getrübt: auf Seite 27 fehlt der Rest des Satzes, der wie folgt beginnt: “So schön das im Histogramm auch aussieht,” – Tja, was nun?! Man kann es sich zwar denken, aber das sollte nicht Sinn der Sache sein…

Nun ja: Verlag und Autoren sind für Hinweise auf Fehler dankbar, also werde ich Christoph Künne wohl mal eine kurze E-Mail schreiben.

Einziger Kritikpunkt ist das Preis-/Leistungsverhältnis, denn 14,95 € für ein Buch (eher Büchlein) von 118 Seiten, dessen Inhalt zu etwa 1/3 aus Text und 2/3 aus Beispielfotos dazu besteht, sind schon recht ordentlich. Wobei ich hier niemandem Unrecht tun möchte: es mag durchaus sein, dass die durchgehende Bebilderung natürlich entsprechend höhere Herstellungskosten mit sich bringt. Letztlich muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er bereit ist, sowiel dafür zu investieren. Für mich ist die Sache nach wie vor klar: wenn ich ein kleines Vermögen in geniale Software wie Photoshop CS2 investieren, spare ich sicher nicht an der Fachliteratur dazu…

3 Responses to “Photoshop-Basiswissen (2.)”

  1. […] , um einmal das farbig angestrahlte Rathaus aufzunehmen: Nach kurzer Lekt?re des Bandes Farbkorrektur f?r Fotografen habe ich hier die Tiefen leicht angehoben, es […]

  2. […] Meine E-Mail als Leserbrief in der DOCMA 2|06, S. 10 In meinem zweiten Beitrag zur neuen Buchreihe Photoshop Basiswissen hatte ich am Ran […]

  3. […] Nach kurzer Lekt?re des Bandes Farbkorrektur f?r Fotografen habe ich hier die Tiefen leicht angehoben, es ansonsten bei den Originalfarben belassen. Das Rathaus war zur Zeit der Aufnahme (gegen 17:00 Uhr) tats?chlich gerade orange-rot angestrahlt. […]

Leave a Reply


XING Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de RSS Verzeichnis blogoscoop Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD Creative Commons License kostenloser Counter