Christians Fotoblog

Photographie | digitale Bildbearbeitung

Erdnickel und Wühlninchen

Ok, Zwergkaninchen graben gerne – kein Thema, wussten wir vorher. Wie *schnell* die allerdings ein ganzes Tunnelsystem anlegen können, war uns nicht bewusst, aber zum Glück haben wir das Außengehege auch auf der Unterseite gut gegen Ausbrüche geschützt (unter einer ca. 30-40 cm dicken Bodenschicht haben wir eine Drahtschicht und zusätzliche Sicherungsmaßnahmen eingebaut).

Die Fotos aufzunehmen hat großen Spaß gemacht, denn Karlchen und Stupsi sind wirklich drollig, aber schnell, das muss man ihnen lassen.

Daher folgender Tipp: Wenn die Lichtverhältnisse – wie hier – konstant sind: Einmal sauber messen, Kamera auf manuelle Belichtung schalten, die ermittelten Werte eingeben und dann nur noch auf den richtigen Moment warten… Jedes Motiv einzeln anmessen und dann erst auslösen halte ich in solchen Situationen für unsinnig – außer in Momenten, wo die Tiere ruhig verharren, aber die stellten hier die absolute Ausnahme dar.

Lustig fand ich auch die – aus naheligenden Gründen – von mir auf Lu Zifer getaufte schwarze Katze aus der Nachbarschaft: Die saß ganz gespannt vor dem Gehege, konnte an die Kaninchen aber nicht herankommen, so dass die sich dadurch auch nicht nachhaltig stören ließen.

 

2 Responses to “Erdnickel und Wühlninchen”

  1. […] meiner Lieblingsmotive aus der vorangehenden Serie Erdnickel und Wühlninchen, die ich in Lightroom 4 entwickelt und danach mit Photoshop weiter bearbeitet […]

  2. […] Erdnickel und Wühlninchen, zumal inzwischen durch Lissy und Speedy unterstützt, haben es nun endgültig übertrieben: […]

Leave a Reply


XING Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de RSS Verzeichnis blogoscoop Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD Creative Commons License kostenloser Counter